Willkommen unterm Regenbogen

  Startseite
    Regenbogen
   
    Privat
    Smile :-))
    Sammelbox
  Über...
  Archiv
  Regenbogen...about
  Smile :-))
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Tiere in Spanien
   Kalle bloggt
   Frau Waldspecht
   Hauptstadt - leben
   Positive Gefühle
   AH Heidelberg
   Fionas Website mit Biss
   Ein Cocker aus Spanien bloggt
   Dani`s Blue Blog














http://myblog.de/regenbogenlichter

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Regenbogen ist umgezogen...

Hallo liebe Besucher....

 

regenbogenlichter ist umgezogen

 

und ist jetzt

 

HIER

 

zu finden.

 

http://regenbogenlichter.wordpress.com

 

Wir freuen uns auf ein "Wiederlesen"

 

 

 

25.2.12 11:30


ValenDienstagsHerz

Etwas spät, aber passend zum ValenDienstag, ähhm Valentinstag, ein

Montagsherz

für Frau Waldspecht...

Die Tradition des Valentinstages  wird meist auf die Überlieferung des Bischofs Valentin von Terni, der als christlicher Martyrer starb, zurückgeführt. Der Überlieferung zufolge, traute er mehrere Brautpaare, darunter Soldaten, die nach kaiserlichem Befehl unverheiratet bleiben mußten. Er schenkte ihnen auch Blumen aus seinem Garten. Die von ihm geschlossenen Ehen sollen unter einem guten Stern gestanden haben.

Er wurde am 14.2. 269 wegen seines Glaubens enthauptet. Mehrere Städte in Deutschland, darunter Krumbach, im Landkreis Günzburg (Bayern) haben Reliquien von dem Heiligen.

Quelle:  

Wikipedia

Mein liebster "Valentin" ist die ehemalige Einsiedelei St. Valentin in Freiburg. Dort kann man ganz romantisch sitzen und leckere Pfannkuchen in vielen Variationen und andere feine Speisen genießen. Dort feierten wir auch unsere Silberhochzeit im letzten Jahr. emotion

 

Unser  erster Hund hatte sich übrigens auch den Valentinstag als Geburtstag ausgesucht und war auch so ein richtiges "Herzchen".

 

 

 

 

14.2.12 18:26


Meine (unsere) Weihnachten....

Wenn man bis nach Mitternacht arbeitet, ist Weihnachten nicht ganz so, wie bei vielen anderen Familien, hat aber trotzdem seinen Zauber...

Antenne Bayern ist ja sonst nur "fast" unser Sender, aber die

bayrische Weihnacht

jeweils ab 17.00 Uhr an Heiligabend dort, ist eine der schönsten Sendungen, die man an diesem Tag bekommen kann. Mit Geschichten. Gedichten, den klassischen und unbekannteren Weihnachtsliedern. Viele, "typisch bayrisch", mit der Zither gespielt. Das hören wir eigentlich jedes Jahr und das geht auch "nebenbei".

"Frau Holle" hat an dem Tag auch nochmals gezaubert und beschert.

Gegen 23.00Uhr und die Weihnachtsglocken läuteten... das ist doch Weihnachten, "Stille Nacht"...

Um Mitternacht gab es dann noch ein kleines Live- Weihnachtskonzert ganz in der Nähe und als wir nach Hause kamen, hatte das Christkind, als es bei den Nachbarn war, auch noch was vor unsere Tür gestellt... emotion

Zu essen gab es den alljährlichen Kartoffelsalat, den kann man ja gut vorbereiten...

Unser Hund Moshe "muß" seit dem Heiligabend seinen "ganz neuen" Kauknochen verteidigen. Hund weiß ja nie, ob Herrchen nicht gerade auch Appetit auf Kauknochen hat...;-) vorhin hat er gerade ein lecker Schneemann-Leckerli "verschlungen" und das Stofftier musste er natürlich zuerst aus der Tüte ziehen...

Die Weihnachtsfeiertage  gab es hier Postkartenwetter....

So und jetzt muß ich so langsam die Schwarzwurzel putzen, heute gibt es mal ein festliches Weihnachtsessen zu Hause... nur meine Finger werden danach wohl weniger "feierlich" aussehen... 

Und abends dann, auf Kabel 1, den Film "Die Geister die ich rief", frei nach Charles Dickens...  den kann ich immer wieder anschauen... *taschentuchraushol* emotion

 

Allen noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag...

 

 

 

 

26.12.11 17:37


Leise rieselt der Schnee....

Leise rieselt der Schnee;

still und starr ruht der See,

weihnachtlich glänzet der Wald,

freue dich, Christkind kommt bald!

 

In den Herzen ist`s warm,

still schweigt Kummer  und Harm,

Sorge des Lebens verhallt:

Freue dich, Christkind kommt bald.

 

Bald ist heilige Nacht.

Chor der Engel erwacht,

Hört nur, wie lieblich es schallt:

Freue dich, Christkind kommt bald!

(Eduard Ebel)

 

Wir wünschen allen Besuchern ein frohes Weihnachtsfest

und ein gutes neues Jahr!


21.12.11 23:25


Montagsherz....

Da es mit Bildern hochladen scheinbar wieder funzt, hier noch ein verspätetes Montagsherz für Frau Waldspecht

Es hängt jetzt zur Weihnachtszeit an unserer Tür...


20.12.11 23:01


Hund rettet...

Ein Golden Retriever "lenkte" sein Herrchen vom üblichen "Gassiweg" ab und führte ihn so zu einer vermissten, 67 Jahre alten Spaziergängerin. Die ältere Dame war gestürzt und lag bewegungsunfähig am Ortsrand von Britzingen. Ihre Körpertemperatur war bereits auf nur 32 Grad abgesunken...

Hier die Zeitungsmeldung...  

Menschen danken ihren "Einsatz" den Hunden oftmals nicht wirklich... und bringen sie grausam um, wie kürzlich in der Ukraine geschehen.

Hier

kann man für die tausenden, grausam getöteten Hunde ein virtuelles Licht anzünden. Wenigstens das Andenken haben sie sich verdient... !

8.12.11 21:20


Schlagworte des Tages...

sind für uns....

Brasilien verabschiedet ein neues Waldgesetz, das erlaubt die Rodung von 76.5 Millionen Hektar Regenwald. Eine Fläche, wie Deutschland, Österreich und Italien zusammen...illegale Rodungen vor 2008 sollen nicht bestraft werden...

Die Einzige, die das noch stoppen kann, ist die

brasilianische Präsidentin

Sie hatte im Wahlkampf mal versprochen, keinem Gesetz, dass die Abholzung begünstigt, zuzustimmen! 

 

Deutsche Waffenexporte boomen... wie der Bericht im Handelsblatt zeigt... 

Rüstungsgüter im Wert von etwa 2 Milliarden Euro wurden exportiert, knapp 50 Prozent mehr, als letztes Jahr... 

Na, solange das noch boomt....

 

Und die gute Meldung zum Schluß...

Als letztes Bundesland Deutschlands, hat Baden Württemberg beschlossen, daß 

homosexuelle Paare sich jetzt auch im Standesamt "trauen" dürfen.

Und nicht mehr, wie bis jetzt, zum Beispiel in der hintersten Ecke der (Fahrzeug-) Zulassungsstelle und noch zu einer wesentlich höheren Gebühr.

 

7.12.11 22:18


Schon erstaunlich....

was für "Possen" sich in der Kommunalpolitik so manchmal abspielen...

In Bischofwerda (Sachsen) muß erneut der Oberbürgermeister gewählt werden...Der amtierende Oberbürgermeister von der CDU, hat vor der letzten Wahl, bei einer Podiumsdiskussion, vor der Abstimmung Flugblätter verteilt, auf dem sein Gegenkandidat als homosexuell und Lügner bezeichnet wurde... er täusche den Wählern nur vor, dass er ein Familienvater sei...

Die Abstimmung verlor der Gegenkandidat dann knapp...

Das sächsische Oberverwaltungsgericht entschied nun, daß dies unzulässige Wählerbeeinflussung war und die Wahl wiederholt werden muß.

Davon mal abgesehen, daß durch Gerichtsverfahren und Wahlen Mengen an Steuergeldern zum Fenster rausgeworfen werden, frage ich mich, in welcher Zeit wir leben, das es eine Rolle spielt, ob ein Bewerber Hetero-oder homosexuell ist. Und ob es noch jemand nötig haben sollte, überhaupt was vortäuschen zu müssen! Einzig und allein entscheidend sollte die Qualifikation für das Amt sein. Und wer derartige Flugblatt-Aktionen startet, scheint mir für so ein Amt wenig qualifiziert zu sein.

Ich möchte so einen Bürgermeister jedenfalls nicht haben!

Mal schauen, was die Leute in Bischofswerda entscheiden... vielleicht ja...

"Und das ist gut so..."?!  

Hier der Link zum Artikel...
6.12.11 22:43


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung